White Paper: IIoT für OEMs Jetzt herunterladen
27-10-2020
4 min. Lesezeit
Sjors de Kleijn
Neuestes Update: 18-05-2022

Dashboards mit Echtzeit-Maschinen- KPIs für Serviceteam und Kunden

Die SANOVO TECHNOLOGY GROUP ist ein führendes Maschinenbauunternehmen. Sie ist Hersteller einer umfassenden Palette von Eierbehandlungs- und -verarbeitungsmaschinen: von Eiersortier-, -brech- und -verarbeitungsmaschinen bis zu Impfmaschinen, Maschinen für die Herstellung von Impfstoffen und Pulvertrocknern.

SANOVO bedient mit seinen Maschinen mehrere Märkte, wie Geflügelzüchter, große Verpackungsstationen und Flüssigeihersteller. Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Wartung der Maschinen erfolgen unter eigenem Management. Bei größeren Maschinen ist es wichtig, Daten zu sammeln, um Erkenntnisse für Innovationen und Kunden zu gewinnen.

Wir erfassen Daten jetzt, um spätere Trends erkennen zu können.

Gerben Heinen
Teamleader Software bei SANOVO Technology Netherlands

"Meine Herausforderungen bestehen darin, Daten für die Optimierung bestehender und neuer Maschinen sowie für die Entwicklung neuer Produkte zu sammeln. Darüber hinaus müssen wir einen hohen Qualitätsstandard für die Software und unseren Service aufrechterhalten", sagt Gerben Heinen.

Die GraderPro-Maschine von SANOVO - die leistungsstärkste Eiersortiermaschine der Welt Die GraderPro-Maschine von SANOVO - die leistungsstärkste Eiersortiermaschine der Welt

Hochqualitativer Fernservice

SANOVO verwendet IXON Cloud Produkte, wie den IXrouter und die IXON Cloud Plattform, die mit dem SANOVO Branding ausgestattet sind. Diese Gesamtlösung wird auf dem Markt unter dem Namen LinkPro angeboten. Neue Maschinen werden immer mit einem IXrouter ausgestattet. So können Softwareprobleme der Maschinen aus der Ferne gelöst werden. "Wir nutzen VPN schon seit 10 Jahren", sagt Heinen. "Die IXON-Lösung ist pflegeleicht und die Leistung und Stabilität sind sehr gut", fährt er fort.

"Unsere Maschinen enthalten SPS und mehrere IPCs für die Steuerung und Schnittstellen. Über die IXON Cloud bauen wir eine VPN-Verbindung zum IXrouter auf und übernehmen diese Systeme komplett. Das hilft uns, Fehler zu erkennen und Protokolle der vom Bediener durchgeführten Aktionen einzusehen", erklärt Gerben Heinen.

Der Vorteil von IXON ist, dass man es aus der Ferne konfigurieren kann. Wir können auf Wunsch des Kunden schnell Anpassungen vornehmen.

Gerben Heinen
Teamleader Software bei SANOVO Technology Netherlands

Zusammenarbeit und kontinuierliche Entwicklung

Neben der Lösung von Servicefragen arbeitet SANOVO auch aktiv mit Dritten über die IXON Cloud zusammen, um die Software kontinuierlich weiterzuentwickeln. "In Zusammenarbeit mit Ovotrack, verknüpfen wir Geschäftsprozesse mit einem ERP-System, um einen Einblick in die individuelle Eibehandlung über Track & Trace zu erhalten. Wir geben ihnen Zugriff auf die entsprechende Maschine. So können sie neue Softwareversionen aus der Ferne implementieren", sagt Heinen. 

KPI-Dashboard einer SANOVO-Maschine - Aufbau in IXON Cloud KPI-Dashboard einer SANOVO-Maschine - Aufbau in IXON Cloud

Zukunftssicher dank Maschinendaten

Für größere Maschinen werden Daten gesammelt, um Erkenntnisse für Maschineninnovationen zu gewinnen. Diese Daten sind auch für den Kunden in der IXON Cloud-Plattform verfügbar. "Es gibt Live-Dashboards für verschiedene Rollen wie Produktionsleiter oder Servicetechniker", erklärt Heinen. Verschiedene Maschinen-KPIs werden überwacht und geben einen schnellen Einblick in den Status der Maschine. Auf Wunsch kann man sich dann spezifische, detaillierte Informationen anzeigen lassen. Diese Daten werden direkt aus der SPS ausgelesen und über OPC UA in einem IXON Cloud Dashboard dargestellt.

Darüber hinaus werden die Maschinendaten für zukünftige Entwicklungen wie z.B. die vorausschauende Wartung protokolliert. "Es ist immer noch schwierig festzustellen, wann ein Sensor ausfällt, deshalb sammeln wir die Daten jetzt, um später Trends zu erkennen", betont Gerben Heinen. Es wurde auch eine Reihe von Pilotprojekten gestartet, um Maschinendaten über die IXON API mit PowerBI zu verbinden. Die Datenerfassung erfolgt in voller Übereinstimmung mit den Kunden von SANOVO und wird nicht an Dritte weitergegeben. 


Erweiterte Benutzerverwaltung

Die Erweiterung der IXON Cloud Plattform mit dem RBAC, einem rollenbasierten Benutzersystem, gibt SANOVO mehr Freiheit, kundenspezifische Änderungen vorzunehmen. "Es ist weniger fehleranfällig, wir erhalten einen besseren Einblick und haben mehr Möglichkeiten, den Kunden Zugang zu ihren Maschinen zu geben", fasst er zusammen.

IXONs Lösungen werden für eine breite Palette von SANOVO-Produkten eingesetzt, wie z.B. Eiersortierer, Eierbrecher, Brütereipacker, Farmsortierer und -packer, Depalettierer, Eierlader, Pulvertrockner, industrielle Eierkocher und Schalenwaschanlagen. Um das Potenzial von Big Data voll ausschöpfen zu können, werden alle neuen Maschinen standardmäßig mit einem IXrouter ausgestattet.

 

Vorteile der IXON Cloud für SANOVO:

  • Einfach zu konfigurieren und auf neue Maschinen anzuwenden
  • Erstellen und teilen Sie Ihr eigenes Dashboard pro Rolle
  • Live-KPI-Anzeige von SPS-Daten im webbasierten Dashboard
  • API für die Integration mit Business Intelligence Tools
  • Gerüstet für die vorausschauende Wartung

Möchten Sie mehr über die Vorteile einer IIoT-Plattform für Maschinenbauer erfahren?

[[Mehr erfahren]]