13-09-2019
7 min. Lesezeit
Sjors de Kleijn

Industrial Internet Of Things platform (IIoT)

Entdecken Sie die Möglichkeiten und Vorteile einer industriellen IoT-Plattform.

Was ist das IIoT?

Industrielles IoT verbindet Maschinen, Roboter, Transportleitungen, Solarmodule und andere industrielle Geräte wie HMIs und SPSs mit dem Internet. Es unterscheidet sich von anderen IoT-Anwendungen durch seine täglichen Auswirkungen auf eine intelligentere, integrierte und effizientere Produktion. Zuverlässige Konnektivitätsgeräte, die nur wenig Wartung erfordern, sind für das industrielle IoT von entscheidender Bedeutung.

Industrielle IoT-Geräte führen Anwendungen zur Steuerung von Maschinen, Gebäuden oder Anlagen aus. Einige Beispiele sind eine intelligente Fabrik, vorausschauende- und Fernwartung, intelligente Zähler, Sicherheitssysteme, Geräteüberwachung und industrielle HVAC.

Tipp: Probieren Sie die sicherste & einfachste IIoT-Plattform aus, um IIoT in kürzester Zeit zu nutzen.

Warum industrielles IoT?

Das Sammeln und Analysieren von Daten ist der Schlüssel zum Industrial IoT, um nützliche Erkenntnisse zu liefern. Diese Erkenntnisse helfen Industrieunternehmen dabei, schneller als je zuvor fundiertere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Verwendung von Maschinendaten der Geräte unter Verwendung industrieller IoT, z. B. Produktionsdaten, hilft Unternehmen, ihre industriellen Prozesse oder ihre Fertigung zu transformieren. Eine bessere Qualitätskontrolle, nachhaltige und umweltfreundliche Praktiken, eine komfortable Klimasteuerung und ein effizienteres Lieferkettenmanagement sind Beispiele, bei denen Daten eine Rolle spielen.

Dies kommt auch der vorausschauenden Wartung, dem Außendienst, dem Energie- und Gebäudemanagement und der Anlagenverfolgung zugute.

Beispiele für IIoT in der Fertigung

Immer mehr IoT-Geräte kommen bei uns Zuhause oder unserem Arbeitsplatz zum Einsatz. Jetzt wächst das Interesse an den industriellen Anwendungen auch in der Fertigung.

Branchenbeispiele:

  • Ändern Sie die SPS-Software von überall auf der Welt per Fernzugriff
  • Steuern des HMI-Bedienfelds eines Kunden, um Probleme zu lösen
  • Überwachung der Energieertragsleistung eines Solarparks anhand von Solarmoduldaten
  • Kontrolle des Klimas oder der Sicherheit mehrerer Gebäude von einem zentralen Ort aus
  • Einführung eines Pay-per-Use-Modells anhand der Produktionsdaten der Maschine
  • Optimieren Sie die Leistung des Roboters mithilfe historischer Daten.

Drei wichtige Elemente für das IIoT

Da jede Lösung einen benutzerdefinierten Ansatz erfordert, sind drei gemeinsame Elemente erforderlich, um industrielle Geräte mit dem Internet zu verbinden.

1. Ein industrielles IoT-Gerät

Nahezu jedes industrielle Gerät kann als intelligentes IIoT-Instrument eingesetzt werden. Sensoren, IP-Kameras, Roboter, ganze Maschinen oder sogar Gebäude können an die Cloud angeschlossen werden. Neben der Fernsteuerung liefern sie wertvolle Informationen für andere Anwendungen.

2. IIoT-Konnektivität

Die Geräte werden nur dann zu einer IIoT-Ressource, wenn sie mit der Cloud verbunden sind. Es gibt verschiedene Konnektivitätsoptionen, z. B. WiFi, 4G / LTE oder Kabel, um dies zu ermöglichen.

Selbst eine Internetverbindung mit begrenzter Bandbreite kann ausreichen, um die erforderliche Konnektivität zur Cloud bereitzustellen.

IIoT-Konnektivität

IIoT-Konnektivität

3. Verwenden einer IoT-Plattform und Verarbeiten von IoT-Daten

Sie verwandeln Ihr industrielles Gerät in eine IoT-Ressource, wenn es die Verbindung verwendet und Daten für andere Zwecke überträgt, z. B. für Analysen. Die Software auf der IIoT-Plattform erleichtert den Zugriff auf die Geräte.

Eine IIoT-Plattform dient zum Sammeln, Speichern, Visualisieren und Analysieren von Daten. Erhalten Sie Einblicke in Prozesse, Produktionsberichte, Maschinenproduktionsstunden oder den Energieverbrauch. Die IIoT-Plattform ermöglicht den Fernzugriff auf Ihre Maschinen zur Steuerung, Wartung, Zusammenarbeit mit Lösungen von Drittanbietern oder zu Optimierungszwecken.

Die Vorteile einer IIoT-Plattform

Mit dem Industrial IoT können Sie einfacher, sicherer und produktiver arbeiten. Einige Vorteile bei der Verwendung von IIoT:

  • Remote-Fehlerbehebung
  • Kontinuierliche Produktverbesserung durch Datenanalyse
  • Überwachung der Leistung und des Gerätezustands
  • Vorausschauende Wartung
  • Intelligente Benachrichtigungen und Warnungen
  • Perimeter Sicherheit und Zugangskontrollen
  • Smart Factory, Maschinelles Lernen und KI-Anwendungen.

Die Verwendung der Daten Ihrer Industriesysteme ermöglicht das Erkennen on Fehlfunktionen. Somit kann die Ausfallzeit der Maschine oder des Produktionsprozesses verhindern werden.

Die Überprüfung des Gerätezustands wird durch den Fernzugriff auf die Systeme erleichtert. Die Vorhersage, wann Probleme auftreten, verhindert den Ausfall von Systemen. Jede einzelne Maschine kann mit IIoT transparent gemacht werden. Die Zusammenarbeit mit Technikern und Wartungsingenieuren kann über die Benutzerzugriffs- und Berechtigungskontrolle erfolgen.

Mit IIoT müssen Sie nicht länger auf das Auftreten von Fehlern warten. Die Datenanalyse von Industrieanlagen liefert Hinweise auf (zukünftige) Störungen und Wartungsmaßnahmen. Mit intelligenten Benachrichtigungen wissen Sie sofort, wann Maßnahmen erforderlich sind.

Durch Aktivieren der Cloud-Funktionen können Sie Ihre Maschinen remote überwachen und steuern. Nutzen Sie die umfassende Leistungsanalyse mit historischen oder Live-Daten, um die Produktion zu optimieren.

Smart Factory ist das ultimative Ziel der industriellen IoT-Transformation im Bereich der Fertigung. Um dies zu erreichen, müssen verschiedene andere Schlüsseltechnologietrends strategisch umgesetzt werden: KI und maschinelles Lernen.

KI und maschinelles Lernen

KI und maschinelles Lernen

Das IIoT verändert die Möglichkeiten des Geschäftsmodells

Traditionelle Geschäftsmodelle konzentrieren sich auf das Kerngeschäft eines Unternehmens. Der Informationsaustausch ist begrenzt und die Daten werden geschützt. Mit IIoT wird ein offenes Ökosystem geschaffen, das den Maschinenbauern neue Geschäftsmöglichkeiten und Zahlungsmodelle eröffnet.

Verwenden Sie Industrial IoT mit einer Datenstrategie, um Ihre Beratungsdienste zu erweitern, die Service-Levels zu erhöhen, Abonnementmodelle zu erstellen oder ein Pay-per-Use-Modell einzuführen.

Das IIoT bietet Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zum Austausch von Daten

Das IIoT generiert eine enorme Datenmenge, die zu Ihrem Vorteil genutzt werden kann. Wenn Big Data in einer Cloud-Umgebung gespeichert ist, können Sie sie problemlos freigeben, wenn Sie möchten. Durch den Zugriff auf die Daten wird die Zusammenarbeit mit Lösungen von Drittanbietern mithilfe einer REST-API oder von Webhooks greifbarer.

Die Zusammenarbeit und Weitergabe von Informationen an Unternehmen und das Arbeiten mit externen Tools ist erforderlich. Wenn Sie nicht teilnehmen, wird Ihre Konkurrenz an Ihnen vorbeiziehen. Je besser und intensiver Sie zusammenarbeiten, desto mehr Vorteile bringt es Ihrem Unternehmen oder Ihren Kunden.

Maschinen data

Maschinen data

Wie wechselt man von einem traditionellen Maschinenbauer zu IIoT?

Herkömmliche Maschinenbauer fertigen eine einzelne Maschine oder eine Produktionsserie an. Wenn Sie Maschinen bauen, kann es von großem Wert sein, wenn Sie Statistiken der Maschine wie die Produktionskapazität bereitstellen. Dies schafft Möglichkeiten für den Verkauf der Produkte und Ihr F & E-Team für deren Optimierung. In der Regel fehlen hierfür Daten.

Daten sind der Hauptbestandteil, um Einblicke in die Maschinenleistung zu erhalten. Nicht nur für die Testphase, sondern auch zur Optimierung der Maschine im laufenden Betrieb bei Ihrem Kunden. Verwenden Sie Sensoren oder erstellen Sie Zähler in der SPS-Software, um Produktionsnummern, Maschinenumdrehungen, die aktuelle Temperatur usw. zu zählen.

Sobald die Daten definiert sind, sollten sie gespeichert und zugänglich gemacht werden, um Erkenntnisse zu gewinnen. Protokollieren Sie die Daten nach Intervallen (jede Minute), ändern Sie sie (z.B. boolesche Variable wird auf false umgeschaltet) oder lösen Sie sie aus (wenn eine Taste gedrückt wird), und speichern Sie diese Informationen an einer zentralen Stelle. Eine sichere Umgebung zum Speichern von Big Data ist die Cloud. Es bietet verschiedene Möglichkeiten, auf Ihre Daten zuzugreifen: in einem visuellen Bericht oder als CSV-Datei.

Wie werde ich ein IIoT-Unternehmen?

Hier finden Sie drei Tipps, um ein IIoT-Unternehmen zu werden. Wenn Sie diesen Schritt in das IIoT wagen, können Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus sein.

  1. Verwenden Sie Daten als Schlüsselelement und geben Sie sie frei
    Daten sind das wichtigste Kapital. Das Sammeln und Messen von Daten gibt nützliche Einblicke in Ihre Maschinen. Teilen Sie dies Ihren Kunden oder Lieferanten mit, um Ihren Maschinenpark zu optimieren.
  2. Identifizieren Sie alle Industriegeräte
    Jedes industrielle Gerät, jeder Sensor, jeder Roboter und jedes System kann Informationen in der Cloud generieren und / oder über die Cloud gesteuert werden. Identifizieren Sie alle diese Geräte und berücksichtigen Sie auch die während der Verwendung eines Produkts gesammelten Informationen.
  3. Integrieren Sie die Cloud und die Konnektivität in Ihr Kerngeschäft
    Binden Sie die Cloud und die Konnektivität in Ihre Hauptaktivitäten ein und investieren Sie in IIoT-Geräte, Konnektivität und eine IIoT-Plattform. Machen Sie einen Schritt nach vorne und meistern Sie das IIoT in Ihrer Branche.
IIoT-Plattform

IIoT-Plattform

IXON liefert ein unverzichtbares Toolkit im Industrial Internet of Things für Maschinenbauer und Gebäudeautomation

IXON wurde 2014 gegründet, um der wachsenden Nachfrage von Maschinenbauern und Systemintegratoren nach einer Anbindung von Maschinen und Gebäuden an die Cloud gerecht zu werden. Willem Hofmans - CEO und Gründer - gründete IXON, um die Cloud-Verbindung für Maschinenbauer und Benutzer einfacher und zugänglicher zu machen.

Um effizienter zu arbeiten und neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen, hat IXON eine Cloud-basierte IIoT-Plattform namens IXON Cloud erstellt. Unsere Mission ist es, Maschinenbauer bei ihrer Arbeit zu unterstützen, indem wir die sicherste und benutzerfreundlichste IIoT- und Fernzugriffslösung anbieten.

Um Maschinen mit der IXON Cloud zu verbinden, hat IXON ein IoT-Gateway-Gerät namens IXrouter und Firmware für Geräte von Drittanbietern (IXagent) erstellt. Beide sind vollständig in die IXON Cloud-Plattform integriert, sodass die sichere Verbindung Ihrer Maschinen mit der IoT-Plattform sehr einfach und in nur 2 Minuten erledigt ist.

IXON Cloud Testpaket

IXON Cloud Testpaket

Entdecken Sie die IXON Cloud - Industrial IoT-Plattform

Die IXON Cloud kombiniert Remote Access und IoT. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem IXrouter eine sichere VPN-Verbindung zu Ihrem Computer über die IXON Cloud herstellen.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, haben Sie vollen Maschinenzugriff, um alle industriellen Geräte wie SPS, Roboter oder HMI zu steuern. Und Sie können die Datenfunktionen nutzen, um in kürzester Zeit ein IoT-Meister zu werden.

Sammeln und speichern Sie Maschinendaten, senden Sie Alarme and einem entfernten Standort aus - alles ist möglich. Es hilft Ihnen, Software-Updates remote zu installieren, Ihre Maschinen (für Sie oder Ihren Kunden) einfach zu überwachen und Maschinendaten gemeinsam zu nutzen.

Um von diesen IIoT-Funktionen zu profitieren, konfigurieren Sie einfach die Datenquelle und die Variablen der industriellen Geräte, die Sie nachverfolgen möchten. Die IIoT-Plattform und die integrierten Cloud-Konnektoren von IXON erledigen den Rest: Big Data wird sicher in der IXON Cloud gespeichert, damit Sie visuelle Dashboards (live oder historisch) für Ihren Desktop oder Ihr Mobiltelefon erstellen oder im Notfall Benachrichtigungen erhalten können.

Das spart Zeit bei der Installation und senkt die Kosten für Forschung und Entwicklung - einfach umsetzbar und ohne dass Sie Ihre eigene IIoT-Lösung entwickeln und warten müssen. Es sind keine IoT-Kenntnisse erforderlich. Alle Funktionen sind webbasiert und in der IIoT-Plattform von IXON konfigurierbar.

Tool: Berechnen Sie hier Ihren ROI

Industrielle Automatisierung und Gebäudeautomation erzielen mithilfe des IoT einen neuen evolutionären Durchbruch. Haben Sie schon angefangen?

Erleben Sie IoT in kürzester Zeit mit IXON Cloud! Testen Sie es kostenlos mit unserem Evaluation Kit. Fordern Sie es hier an und überzeugen Sie sich selbst von der Einfachheit der IXON Cloud und des integrierten Cloud-Connectors.

[[Testpaket anfordern]]

oder registrieren auf IXON Cloud.